Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Erscheinungen

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Dekl. Parapsychologie -- f
parapsychologie {f}: I. Parapsychologie {f} / das Sichbefassen mit übersinnlichen Erscheinungen
parapsychologie fParapsychol.Substantiv
Dekl. Zoologe -n m
zoologue {mf}: I. Zoologe {m} / jmd., der sich mit den Erscheinungen tierischen Lebens befasst;
zoologue mzooloSubstantiv
Dekl. äußere Erscheinung -en f
physionomie {f}: I. Physiognomie {f} / Gesichtsausdruck {m}; äußere Erscheinung {f}; II. {alt} Physionomie {f} / Lehre von den Naturgesetzen;
physionomie fSubstantiv
halluzinogen
hallucinogène {Adj.}, {Nomen}: I. halluzinogen / Halluzinationen hervorrufend, zu Halluzinationen führend; II. Halluzinogen {n} / Droge, die halluzinationsartige Erscheinungen hervorruft;
hallucinogènemedizAdjektiv
Dekl. Zoologin -nen f
zoologue {mf}: I. Zoologin {f}, weibliche Form zu Zoologe {m} / jmd., die sich mit den Erscheinungen tierischen Lebens befasst;
zoologue fzooloSubstantiv
Dekl. Halluzinogen -e n
hallucinogène {Adj.}, {Nomen}: I. halluzinogen / Halluzinationen hervorrufend, zu Halluzinationen führend; II. Halluzinogen {n} / Droge, die halluzinationsartige Erscheinungen hervorruft;
hallucinogène mmedizSubstantiv
Dekl. Funktionspsychologie f
psychologie de fonction {f}: I. Funktionspsychologie {f} / Theorie von den Erscheinungen und Funktionen der seelischen Erlebnisse;
psychologie de fonction fpsych, FiktionSubstantiv
Mikroökonomie f
microéconomie {f}: I. Mikroökonomie {f} / wirtschaftstheoretisches Konzept, das die einzelnen wirtschaftlichen Erscheinungen untersucht;
microéconomie fSubstantiv
Dekl. Biooptik f
biooptique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Biooptik {f} / Lehre von den Sehvorgängen und optischen Erscheinungen im Bereich der Biologie; III. biooptisch;
biooptique fSubstantiv
subaquatisch
subaquatique {Adj.}: I. subaquatisch / unter der Wasseroberfläche gelegen von geologischen Vorgängen und Erscheinungen;
subaquatiquegeoloAdjektiv
Dekl. Geophysik f
géophysique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Geophysik {f} / Wissenschaft von den physikalischen Vorgängen und Erscheinungen auf, über und in der Erde; II. geophysisch;
géophysique fphys, Wiss, Fachspr.Substantiv
Mikroökonomie f
microéconomie {f}: I. Mikroökonomie {f} / wirtschaftstheoretisches Konzept, das die einzelnen wirtschaftlichen Erscheinungen untersucht; Gegensatz Makroökonomie {f};
microéconomie fwirtsSubstantiv
Dekl. Vulkanismus m
volcanisme {m}: I. Vulkanismus {m} / Bezeichnung für alle mit dem Empordringen von Magma an die Erdoberfläche zusammenhängenden Erscheinungen und Vorgänge;
volcanisme mSubstantiv
Dekl. Magnetooptik -- f
magnéto-optique {f}: I. Magnetooptik {f} / Wissenschaft von den optischen Erscheinungen, die durch die Einwirkung eines magnetischen Feldes auf Licht entstehen;
magnéto-optique fFachspr.Substantiv
Isochrone f
ligne isochrone {f}: I. Isochrone {f} / Verbindungslinie zwischen Orten gleichzeitigen Auftretens bestimmter Erscheinungen, z. B. einer Erdbebenwelle;
ligne isochrone fFachspr.Substantiv
Dekl. Humangenetik -- f
génétique humaine {f}; Humangenetik {f} / Teilgebiet der Genetik, das sich mit den Erscheinungen der Vererbung beim Menschen, besonders mit der genetisch bedingten Variabilität, befasst;
génétique humaine fSubstantiv
Hydromantie f
hydromantie {f}: I. Hydromantie {f} / Zukunftsdeutung aus Erscheinungen in und auf glänzendem Wasser besonders im Vorderen Orient;
hydromantie fSubstantiv
Klimageografie auch Klimageographie f
géographie de climat {f}: I. Klimageografie auch Klimageographie {f} / Theorie von den klimatischen Erscheinungen unter geografischen Gesichtspunkten;
géographie de climat fSubstantiv
Dekl. Kulturphilosophie f
philosophie de culture {f}: I. Kulturphilosophie {f} / Zweig der Philosophie, der sich mit den allgemeinen Erscheinungen der Kultur und den in ihr wirksamen Entwicklungs- und Ordnungsgesetzen befasst;
philosophie de culture fphilo, FiktionSubstantiv
geeophysisch
géophysique {Adj.}, {Nomen} {f}: I. Geophysik {f} / Wissenschaft von den physikalischen Vorgängen und Erscheinungen auf, über und in der Erde; II. geophysisch;
géophysiqueAdjektiv
Psychometrie f
psychométrie {f}: I. Psychometrie {f} / Wissenschaft von der Messung psychischer Erscheinungen; II. {Parapsychologie} Psychometrie {f} / außersinnliche Wahrnehmung, die über ein bestimmtes Objekt ermöglicht wird;
psychométrie fWiss, Parapsychol.Substantiv
Dekl. Kapillaranalyse -n f
analyse capillaire {f}: I. {Chemie} Kapillaranalyse {f} / chemische Analyse, bei der die Geschwindigkeiten und Erscheinungen beim Aufsteigen von Lösungen in senkrecht aufgehängten Filterpapierstreifen zur Trennung und Unterscheidung benutzt werden; Haaranalyse {f};
analyse capillaire -s fchemiSubstantiv
Dekl. Haaranalyse -n f
analyse capillaire {f}: I. {Chemie} Kapillaranalyse {f} / chemische Analyse, bei der die Geschwindigkeiten und Erscheinungen beim Aufsteigen von Lösungen in senkrecht aufgehängten Filterpapierstreifen zur Trennung und Unterscheidung benutzt werden; Haaranalyse {f};
analyse capillaire fSubstantiv
Dekl. Totalität -en f
totalité {f}: I. {Philosophie} Totalität {f} / a)universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft; b) Ganzheit, Vollständigkeit; II. {Astronomie} Totalität {f} / totale Sonnen- oder Mondfinsternis {f}; III. {Politik}, {Politik im übertragenen Sinne} Totalität {f} / totale Machtausübung; totaler Machtanspruch {m};
totalité fpolit, philo, astro, Verwaltungspr, pol. i. übertr. S., neuzeitl., Verbrechersynd., NGO, Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. vollständige Sonnen-, Mondfinsternis -se f
totalité {f}: I. {Philosophie} a) universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft; b) Ganzheit {f}, Vollständigkeit {f}; II. {Astronomie} Totalität {f} / vollständige Sonnen- und Mondfinsternis {f}; III. {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn}, {NGO}, {Verwaltungssprache, Verwaltungsangestellte} Totalität {f} / totale Machtausübung; totaler Machtanspruch {m};
totalité fastroSubstantiv
Dekl. totale Machtausübung -en f
totalité {f}: I. {Philosophie} Totalität {f} / universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in der Natur und Gesellschaft; b) Vollständigkeit, Ganzheit {f}; II. {Astronomie} Totalität {f} / vollständige Sonnen- oder Mondfinsternis {f}; III. {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn}, {Verwaltungssprache, Verwaltungsangestellte}, {NGO}, {Verbrechersyndikat} Totalität {f} / totale Machtausübung, totaler Machtanspruch {m};
totalité fpolit, relig, Verwaltungspr, pol. i. übertr. S., neuzeitl., abw., kath. Kirche, Verbrechersynd., NGO, Verwaltungsfachang. Substantiv
Dekl. Aufeinanderfolge -n f
série {f}: I. Serie {f} / a) Reihe {f} bestimmter gleichartiger Dinge, Folge {f}; b) Anzahl in gleicher Ausführung gefertigter Erzeugnisse der gleichen Art; II. Serie {f} / Aufeinanderfolge {f} gleicher, ähnlicher Geschehnisse, Erscheinungen; III. Serie {f} / mehrteilige Fernseh- oder Radiosendung;
série fSubstantiv
Dekl. Ganzheit, Vollständigkeit f
totalitfé {f}: I. {Philosophie} Totalität {f} / a) universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft; b) Ganzheit {f}, Vollständigkeit {f}; II. {Astronomie} vollständige Sonnen- oder Mondfinsternis {f}; III. {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn} Totalität {f} / totale Machtausübung, totaler Machtanspruch;
totalité furspr.Substantiv
Dekl. Serie, Reihe, Folge -n f
série {f}: I. Serie {f} / a) Reihe {f} bestimmter gleichartiger Dinge, Folge {f}; b) Anzahl in gleicher Ausführung gefertigter Erzeugnisse der gleichen Art; II. Serie {f} / Aufeinanderfolge {f} gleicher, ähnlicher Geschehnisse, Erscheinungen; III. Serie {f} / mehrteilige Fernseh- oder Radiosendung;
série ffilm, allgSubstantiv
Dekl. Magnetismus m
magnétisme {m}: I. {Physik} Magnetismus {m} / Fähigkeit eines Stoffes, Eisen oder andere feromagnetische Stoffe anzuziehen; II. Magnetismus {m} / Wissenschaft von den magnetischen Erscheinungen; III. {Heilkunde} Magnetismus / Mesmerismus {m}, Lehre von der Heilkraft des Magnetismus nach dem Arzt F. Mesmer 1734 -1815;
magnétisme mphys, Heilk.SubstantivID
Dekl. Erscheinung -en f
phénomène {m}: I. Phänomen {n} / Erscheinung {f}, das Erscheinende {n}, das (Sich-)Zeigende {n}; etwas was als Erscheinungsform auffällt, bei nicht genauerer Betrachtung / Analyse ungewöhnlich ist; II. {Philosophie} Phänomen {n} / das Erscheinende {n} sich den Sinnen Zeigende; der sich der Erkenntnis darbietende Bewusstseinsinhalt; III. {übertragen} Phänomen {n} / Mensch, mit außergewöhnlichen Fähigkeiten;
phénomène mphilo, allg, übertr.Substantiv
Dekl. Lügendetektor -en m
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygraf und Polygraph {m} / Angehörige(r) {m} des grafischen Gewerbes;
polygraphe mfKriminol.Substantiv
Dekl. Polygraf und Polygraph -en m
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygraf und Polygraph {m} / Angehörige(r) {m} des grafischen Gewerbes;
polygraphe mmediz, allg, Kriminol.Substantiv
Dekl. Polygrafin und Polygraphin -nen f
polygraph {mf}: I. Polygraf und Polygraph {m}, Gerät zur gleichzeitigen Registrierung mehrerer Vorgänge und Erscheinungen, das zum Beispiel in der Medizin bei der Elektrokardiografie und der Elektroenzephalografie oder in der Kriminologie als Lügendetektor verwendet wird; {Kriminologie} Lügendetektor {m}; II. {regional} Polygrafin und Polygraphin {f}, weibliche Form zu Polygraf und Polygraph / Angehörige {f} des grafischen Gewerbes;
polygraphe fSubstantiv
Dekl. Metaphysik -- f
métaphysique {f}: I. Metaphysik {f} {Philos.} a) philosophische Disziplin oder Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natürlichen Welt Liegende, die Gründe und Zusammenhänge des Seins behandelt; b) die Metaphysik darstellendes Werk; II. {Philos.} der Dialektik entgegengesetzte Denkweise, die die Erscheinungen als isoliert und als unveränderlich betrachtet im Marxismus;
métaphysique fphiloSubstantiv
Dekl. Metaphysik f
métaphysique {Adj.}: I. {Philosophie} Metaphysik {f} / a) philosophische Disziplin oder Lehre, die das hinter der sinnlich erfahrbaren, natürlichen Welt Legende, die letzten Gründe und Zusammenhänge des Seins behandelt; b) die Metaphysik darstellendes Werk; II. {Philosophie} Metaphysik der Dialektik entgegengesetzte Denkweise, die die Erscheinungen als isoliert und als unveränderlich betrachtet (im Marxismus);
métaphysique fphiloSubstantiv
Dekl. Erscheinung -en f
vison {f}: I. Vision {f} / a) mit dem bis heutigen öffentlichen Wissenstand von Physik oder Ä. unerklärbare Erscheinung; Erscheinung {f}; b) {abwertend} optische Täuschung; Halluzination {f}; c) in jmds. Vorstellung (Bewusstsein bei anderen wohl das Unbewusstsein, dieses ist jedoch eine bloße Fiktion, denn Bewusstsein ist allein existent) besonders in Bezug auf die Zukunft entworfenes Bild; das Sehen {n}; {lapidar} Vorstellung {f};
vision fSubstantivSP
Dekl. totaler Machtanspruch ...sprüche m
totalité {f}: I. Totalität {f} / a) universeller Zusammenhang aller Dinge und Erscheinungen in Natur und Gesellschaft; b) Vollständigkeit {f}, Ganzheit {f}; II. {Astronomie} vollständige Sonnen- oder Mondfinsternis; III. {Politik}, {Politik im übertragenen Sinn in Gemeinschaft mit dem Verwaltungsapparat nebst ein paar anderen Subjekten, von diesen ist dieses auch umgenannt bzw. umgedeutet worden zu ihrem angeblichen Vorteil} Totalität {f} / totale Machtausübung {f}, totaler Machtanspruch;
totalité mpolit, Verwaltungspr, pol. i. übertr. S., neuzeitl., abw., kath. Kirche, Pharm., NGO, Verwaltungsfachang. Substantiv
Spiritismus m
spiritisme {m}: I. Spirit (...ismus durch Religionsangehörige eingeführt) {m} / die Kunde, die Kraft und Wirkung des (eigenen) Geistes (des all-einen Geistes); II. {durch die Kirche und Religion abwertend gemacht und mit der Fiktion -ismus geschaffen zum Denunzieren) Spiritismus {m} / Geisterlehre {f} (Geisterleere {f}), Glaube an Erscheinungen von Seelen Verstorbener, mit denen man durch ein Medium zu verkehren sucht; Versuch okkulte Vorgänge als Einwirkungen von Geistern zu erklären;
spiritisme mrelig, Kunstw., abw., FiktionSubstantiv
Dekl. äußere Erscheinung -en f
figure {f}: I. Figur {f} / Körperform {f}, Gestalt {f}, äußere Erscheinung {f} eines Menschen auf ihre Proportioniertheit; II. {Kunst} Figur {f} / Darstellung eines menschlichen, tierischen oder abstrakten Körpers; III. {Mathematik} Figur {f}; IV. {Schach}, {Brettspiele} Figur {f} / Spielstein, hier besonders beim Schachspiel; V. Figur {f} / geometrisches Gebilde aus Linien oder Flächen, Umrisszeichnung, etc.; VI. Figur {f} / Abbildung, die als Illustration einem Text beigegeben ist; VII. {ugs.} Figur {f} / a) Persönlichkeit, Person (in ihrer Wirkung auf ihre Umgebung, auf die Gesellschaft); b) {ugs.} Person, Mensch meist männlichen Geschlechts, der Typ / die Figur, das Männlein an der Theke oder an der Theke standen ein paar Figuren; c) handelnde Person, Gestalt in einem Werk der Dichtung; VIII. {Sport}, {Tanz}, {Kunstflug}, {Kunstreiten} {u.a.} Figur {f} / in sich geschlossene tänzerische, künstlerische Bewegungsfolge, die Teil eines Ganzen ist; IX. {Musik} Figur {f} / in sich geschlossene Tonfolge als schmückendes und vielfach zugleich textausdeutendes Stilmittel; X. {Sprachwort} Figur {f} / von der normalen Sprechweise abweichende sprachliche Form, die als Stilmittel eingesetzt wird; XI. Figura {f} / Bild {n}, Figur {f};
figure fSubstantiv
zerstreuen
zerstreute(hat) zerstreut

disséminer [disemine] {Verb}: I. disseminieren / aussäen; ausstreuen; II. zerstreuen; III. {Medizin} disseminieren / ausstreuen, über ein größeres Gebiet hin verbreiten (von Krankheitserregern oder -Erscheinungen);
Konjugieren disséminer
disséminaitdisséminé(e)
Verb
zerstreuen
zerstreute(hat) zerstreut

disséminer [disemine] {Verb}: I. disseminieren / aussäen; ausstreuen; II. zerstreuen; III. {Medizin} disseminieren / ausstreuen, über ein größeres Gebiet hin verbreiten (von Krankheitserregern oder -Erscheinungen);
Konjugieren disséminer
disséminaitdisséminé(e)
Verb
ausstreuen
streute aus(hat) ausgestreut

disséminer [disemine] {Verb}: I. disseminieren / aussäen; ausstreuen; II. zerstreuen; III. {Medizin} disseminieren / ausstreuen, über ein größeres Gebiet hin verbreiten (von Krankheitserregern oder -Erscheinungen);
Konjugieren disséminer
disséminaitdisséminé(e)
Verb
disseminieren
disseminierte(hat) disseminiert

disséminer [disemine] {Verb}: I. disseminieren / aussäen; ausstreuen; II. zerstreuen; III. {Medizin} disseminieren / ausstreuen, über ein größeres Gebiet hin verbreiten (von Krankheitserregern oder -Erscheinungen);
Konjugieren disséminer
disséminaitdisséminé(e)
mediz, allg, übertr.Verb
Thermoelektrizität f
thermoélectricité {f}: I. Thermoelektrizität {f} / Gesamtheit der Erscheinungen in elektrisch leitenden Stoffen, bei denen Temperaturunterschiede elektrische Spannungen bzw. Ströme hervorrufen und umgekehrt;
thermoélectricité fSubstantiv
aussäen
säete aus(hat) ausgesät

disséminer [disemine] {Verb}: I. disseminieren / aussäen; ausstreuen; II. zerstreuen; III. {Medizin} disseminieren / ausstreuen, über ein größeres Gebiet hin verbreiten (von Krankheitserregern oder -Erscheinungen);
Konjugieren disséminer
disséminaitdisséminé(e)
Verb
sich einmischen
mischte sich ein(hat) sich eingemischt

intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
Verb
eingreifen
griff eineingegriffen

intervenieren / vermitteln; sich einmischen, eingreifen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
Verb
einschreiten irreg.
einschreitenschreitete ein / schritt ein{ist} eingeschreitet, eingeschritten

intervenir {Verb}: I. intervenieren / einschreiten, dazwischentreten; II. intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
milit, jur, Rechtsw., pol. i. übertr. S.Verb
vermitteln
vermittelte(hat) vermittelt

intervenir {Verb}: I. intervenieren / einschreiten, dazwischentreten; II. intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
Verb
dazwischentreten irreg.
dazwischentretentrat dazwischen(hat) dazwischengetreten

intervenir {Verb}: I. intervenieren / einschreiten, dazwischentreten; II. intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
Verb
interveniren
intervenierenintervenierte(hat) interveniert

intervenir {Verb}: I. intervenieren / einschreiten, dazwischentreten; II. intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
milit, jur, Rechtsw., pol. i. übertr. S.Verb
hemmen
hemmte(hat) gehemmt

intervenir {Verb}: I. intervenieren / einschreiten, dazwischentreten; II. intervenieren / vermitteln; sich einmischen (von einem Staat in die Verhältnisse eines anderen Staates); III. {Rechtsw.} {JUR} intervenieren / einem Prozess beitreten, sich vermittelnd in eine Rechtssache einschalten; IV. intervenieren / als hemmender Faktor in Erscheinungen treten;
Konjugieren intervenir
intervenaitintervenu(e)
Verb
Nominalismus m
nominalisme {m}: I. Nominalismus {m} / Denkrichtung, nach der die Begriffe nur als Namen, Bezeichnungen für einzelne Erscheinungen der Wirklichkeit fungieren, das heißt als Allgemeinbegriffe nur im Denken existieren und keine Entsprechungen in der Realität haben; II. {Wirtschaft, Fiktion, Kunstwort} Nominalismus {m} / volkswirtschaftliche Theorie, nach der das Geld einen Wert nur symbolisiert;
nominalisme mphilo, Kunstw., Fiktion, vwlSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 18.09.2021 12:13:26
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken