Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Französisch Deutsch Übergang

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschFranzösischKategorieTyp
Übergang m transition fSubstantivEN
Dekl. Nippel - m
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m};
raccord -s mtechnSubstantiv
Übergang von etw zu etw transition de qqch à qqch
Dekl. Ausbesserung -en f
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; Nahtstelle {f} II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m}; IV. {übertragen} Ausbesserung {f};
raccord -s mSubstantiv
Dekl. Verbindung -en f
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; Nahtstelle {f} II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m}; IV. {übertragen} Ausbesserung {f};
raccord -s mSubstantiv
Dekl. Nahtstelle -n f
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; Nahtstelle {f} II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m}; IV. {übertragen} Ausbesserung {f};
raccord mSubstantiv
Übergang eines Blocks in Inselbetrieb m îlotage d'une tranche melektriz.Substantiv
Dekl. Übergang ..gänge m
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m};
raccord mfilmSubstantiv
Dekl. Zerstreuung -en f
dissipation {f}: I. Dissipation {f} / Zerstreuung {f}, Zerteilung {f}; II. Dissipation {f} / Übergang einer umwandelbaren Energieform in Wärmeenergie;
dissipation -s fSubstantiv
Übergehung -en f
transition {f}: I. Transition {f} / Übergang {m}, Übergehung {f};
transition fSubstantiv
Dekl. Dissipation -en f
dissipation {f}: I. Dissipation {f} / Zerstreuung {f}, Zerteilung {f}; II. Dissipation {f} / Übergang einer umwandelbaren Energieform in Wärmeenergie;
dissipation -s fSubstantiv
Transition -en f
transition {f}: I. Transition {f} / Übergang {m}; Übergehung {f};
transition -s fSubstantiv
Dekl. Zerteilung -en f
dissipation {f}: I. Dissipation {f} / Zerstreuung {f}, Zerteilung {f}; II. Dissipation {f} / Übergang einer umwandelbaren Energieform in Wärmeenergie;
dissipation -s fSubstantiv
Übergang ...gänge f
transition {f}: I. Transition {f} / Übergang {m}; Übergehung {f};
transition fSubstantivEN
Dekl. Verbindungsstück -e n
raccord {m}: I. Verbindungstück {n}, Verbindung {f}; Nahtstelle {f} II. {Film} Übergang; III. {Technik} Nippel { m}; IV. {übertragen} Ausbesserung {f};
raccord -s mSubstantiv
EEO könnten sich eignen als eines der Instrumente, die den schrittweisen Übergang von einem Subventions- zu einem Anreizsystem ermöglichen.www.admin.ch Les EEO pourraient figurer parmi les instruments permettant de faciliter la transition progressive d’un système de subventions vers un système d’incitations.www.admin.ch
Dekl. Voute -n f
voûte {f}: I. {Architektur} Voute {f} / gewölbter Übergang zwischen einer Wand bzw. Säule und der Decke; II. Voute {} / Verstärkung eines Trägers am Auflager
voûte farchiSubstantiv
Dekl. Gewölbe - n
voûte {f}: I. {Architektur} Voute {f} / gewölbter Übergang zwischen einer Wand bzw. Säule und der Decke; II. Voute {} / Verstärkung eines Trägers am Auflager
voûte farchiSubstantiv
Dekl. Abtretung -en f
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fSubstantivEN
Dekl. Übertragung -en f
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fSubstantiv
Dekl. Überschreibung -en f
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fSubstantiv
Dekl. Zession -en f
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fRechtsw.SubstantivEN
Dekl. Veräußerung -en f
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fübertr.Substantiv
Dekl. Übergang -...gänge m
cession {f}: I. Zession {f} {Rechtswort} / Übertragung {f} eines Anspruchs von dem bisherigen Gläubiger auf einen Dritten; Überschreibung {f}; Abtretung {f} II. Zession {f} / Übergang {m}, -...abtretung {f}, -...veräußerung {f} (bei zusammengesetzten Wörtern);
cession fSubstantiv
Rhotazismus ...men m
rhotacisme {m}: I. Rhotazismus {m} / Übergang eines zwischen Vokalen stehenden stimmhaften s zu r, wie zum Beispiel im Griechischen geneseos gegenüber im Lateinischen generis;
rhotacisme mSubstantiv
Dekl. Modulation -en f
modulation {f}: I. Übergang {m}, Übertragung {f}; II. Modulation {f} / Beeinflussung einer Trägerfrequenz zum Zweck der Übertragung von Nachrichten auf Drahtleitungen oder auf drahtlosem Weg II. {Musik} Modulation {f} / Übergang {m} von einer Tonart in die andere III. {Musik} Modulation {f} / das Abstimmen von Tonstärke und Klangfarbe im Musikvortrag zum Beispiel beim Gesang;
modulation fSubstantivEN
Die BAV-Migrationsstrategie Für die Einführung eines neuen Systems hat das BAV eine sogenannte Migrationsstrategie erarbeitet. Sie soll den schrittweisen Übergang von den alten Technologien in das neue europäische System ETCS („European Train Control System“) ermöglichen.www.admin.ch Stratégie de migration de l'OFT Afin de mettre en place le nouveau système, l'OFT a élaboré une stratégie dite de migration qui doit faciliter le passage progressif des vieilles technologies au nouveau dispositif européen („European Train Control System“).www.admin.ch
Dekl. Verselbstständigung -en f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
Hypostase fSubstantiv
Dekl. Unterlage -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fSubstantiv
Dekl. Hypostase -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fmediz, relig, Sprachw, allgSubstantiv
Dekl. Substanz -n f
Hypostase {f}: I. Hypostase {f} / Unterlage {f}, Substanz {f}; das Vergegenständlichen eines in Gedanken existierenden Begriffs; II. {Medizin} Hypostase {f} / vermehrte Anfüllung tiefer liegender Körperteile mit Blut, wie es z. B. bei Bettlägerigen sein könnte (in den hinteren unteren Lungenpartien); III. {Sprachwort} Hypostase {f} / Verselbstständigung eines Wortes als Folge einer Veränderung der syntaktischen Funktion, z. B. der Übergang eines Substantivs im Genitiv zum Adverb wie des Morgens zu morgens; IV. Hypostase {f} / die Unterdrückung der Wirkung eines Gens durch ein anderes, das nicht zum gleichen Erbanlagenpaar gehört;
hypostase fSubstantiv
Devolution -en f
dévolution {f}: I. Devolution / den Willen (von anderen) brechen; II. {JUR} Devolution {f} / Übergang eines Rechts oder einer Sache an einen anderen (Thema Raub, Mord, Erpressung, Tötung hier mal wieder Verwaltungsangestellte in angeblich menschlicher Form in ihrer Ausübung; noch fühlen diese sich sicher in ihren hunderten von Jahren Missbrauch, da es wohl nie auffiel, A-Wakening world-wide); III. {katholisches Kirchenrecht} Devolution {f} / Befugnis eines höheren Menschen, die Stelle eines niedrig gestellten Menschen neu zu besetzen;
dévolution -s fallg, jur, Kirchenr., kath. KircheSubstantiv
Dekl. Konversion -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fmilit, phys, psych, Sprachw, allg, jur, Rechtsw., übertr., Bankw.Substantiv
Ändern, Umwandeln n
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Umwandlung -en f
conversion {f}: I. Konversion {f} / das Ändern, Umwandeln, (miteinander) Tauschen; II. {Religion und übertragen} Konversion {f} / der Übertritt von einer Konfession zu einer anderen, meist zur katholischen Kirche; III. {Sprachwort} Konversion {f} / a) Übergang von einer Wortart in eine andere ohne formale Veränderung (z. B. Dank - dank); b) Gegensätzlichkeit der Bedeutung, die sich ergibt, wenn ein Vorgang von zwei verschiedenen Standpunkten aus betrachtet wird (z. B. der Lehrer gibt dem Schüler ein Buch - der Schüler erhält vom Lehrer ein Buch); IV. {Rechtswort}, {JUR} Konversion {f} / sinngemäße, der Absicht der Vertragspartner entsprechende Umdeutung eines nichtigen Rechtsgeschäftes; V. {Bankwesen} Konversion {f} / Schuldumwandlung zur Erlangung günstigerer Bedingungen; VI. {Psychologie} Konversion {f} / a) grundlegende Einstellung oder Meinungsänderungen; b) Umwandlung unbewältigter starker Erlebnisse in körperliche Symptome; VII. {Kernphysik} Konversion {f} / Erzeugung neuer spaltbarer Stoffe in einem Reaktor; VIII. {Logik} Konversion {f} / Veränderung einer Aussage durch Vertauschen von Subjekt und Prädikat; IX. {Militär} Konversion {f} / Umwandlung von militärischer in zivile Nutzung;
conversion fSubstantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 23.09.2021 11:49:40
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken