Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Persisch Deutsch haben - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschPersischKategorieTyp
Konjugieren leben
lebte(hat) gelebt
Synonym:
be sar bordan ﺑﻪ ﺳﺭ ﺑﺭﺩﻦ
be sar bordanbe sar bord(...)be sar borde

Präsensstamm: be sar bar- -ﺑﻪ ﺳﺭ ﺑﺭ
Synonym:
Verb
Konjugieren nachlassen
ließ nachnachgelassen
vā-raftan
vā-raft(...)vā-rafte

vā-raftan, Präsensstamm: vā-raw
Verb
Konjugieren arbeiten transitiv
arbeitetegearbeitet
kâr kardan
kâr kard(am,i,-,im,id,and)kâr karde

kâr kardan
VerbF0
Konjugieren haben
hatte(hat) gehabt

daštan (alternative Schreibweise: dashtan)
daštan ﺩاﺷﺗﻦ
dašt(...) (...)ﺩاﺷﺗdašte ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
drei
3
se
3
ZahlF0 F1 KU
haben Sie... shomâ...dâr-id
Konjugieren haben irreg.
habenhattegehabt

1. haben, halten, bewahren, behüten, dāštan ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen, alternative Schreibung dâshtan]; dāštan / dâshtan ﺩاﺷﺗﻦ {Verb} als auch {Hilfsverb}
dāštan ﺩاﺷﺗﻦ
dāšt(am,i,-,im,id,and) (...)ﺩاﺷﺗdāšte
Verb
Deklinieren Habe -- f
Beispiel:
Synonym:
māl
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
fürchten transitiv
fürchtetegefürchtet
Beispiel:
Synonym:
tarsidan ﺗﺭﺳﻳﺩﻦ
tarsid(...) (...)ﺗﺭﺳﻳﺩtarside

tarsidan; Präsensstamm: tars(…) (Personalendungen) / (…)ﺗﺭﺳ
Beispiel:
Synonym:
Verb
Konjugieren haben
hatte(hat) gehabt

1. haben (Sinn: wohlhabend sein, besitzen), besitzen; dārā būdan ﺩاﺭا ﺑﻭﺩﻦ
dārā būdan ﺩاﺭا ﺑﻭﺩﻦ
dārā būd(...) (...)ﺩاﺭا ﺑﻭﺩdārā būde ﺩاﺭا ﺑﻭﺩﻩ
Verb
einen Hang (eine Neigung haben zu ) 'atf ﻋﻁﻑ
unendlich sein, kein Ende haben
unendlich seinwar unendlich (ist) unendlich gewesen
besar residan
besar residbesar reside
Verb
Angst haben irreg.
Angst habenhatte AngstAngst gehabt

Angst haben, fürchten, (etwas) befürchten
tarsidan ﺗﺭﺳﻳﺩﻦ
tarsid(...) (...)ﺗﺭﺳﻳﺩtarside

tarsidan; Präsensstamm: tars(…) (Personalendungen) / (…)ﺗﺭﺳ
Verb
etwas zum zeitweiligen Gebrauch überlassen (haben) 'ārīyaRedewendung
keine weiße Weste haben, keine saubere Weste haben
keine weiße / saubere Weste habenhatte keine weiße / saubere Weste(hat) keine weiße / saubere Weste gehabt
pālān kaǰ būdan
pālān kaǰ būdpālān kaǰ būde
Verb
Es faustdick hinter den Ohren haben. Gardan koloft budan.
Gardan koloft budan. (گردن کلفت بودن)
Redewendung
Die dümmsten Bauern haben die dicksten Kartoffeln. Jâhel qanitar miresad ruzi.
Jâhel râ qanitar miresad ruzi. (جاهل را غنی‌تر می‌رسد روزی)
Redewendung
Konjugieren geben irreg.
gebengab(hat) gegeben

II. dād auch dāde / dāda ﺩاﺩﻩ = Geschenk / Gabe, hier als Verb dādan ﺩاﺩﻦ = schenken, geben
dādan ﺩاﺩﻦ
dādan ﺩاﺩﻦdāde / dāda ﺩاﺩﻩ
Verb
herummäkeln ugs. (Sinn: an allem etwas auszusetzen haben)
herummäkelnmäkelte herum(hat) herumgemäkelt
bahāne āvardan
bahāne āvarde
Verb
Verbindung -en f
(eine besondere Verbindung zu etwas bestimmten haben)
'atf ﻋﻁﻑSubstantiv
wir haben jetzt damit nichts zu tun / wir haben momentan damit nichts zu tun / zu schaffen ḥālā kārī nadārīm
Deklinieren Angst f
Synonym zu tars ﺗﺭﺱ / Angst, Furcht : bāk ﺑاﻙ ; xowf ﺧﻭﻑ ;
Beispiel:
Synonym:
tars ﺗﺭﺱ
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
Die Wände haben Ohren.
(Schreibweise Balkanletter š zu sh umgewandelt)
Dîvâr muš dârad, muš ham guš dârad.
(Dîvâr mush dârad, mush ham gush dârad.) (دیوار موش دارد، موش هم گوش دارد)
Redewendung
gernhaben irreg.
gernhabenhatte gerngerngehabt

gernhaben {irreg.}: unregelmäßiges Verb, mögen, für jemanden eine Neigung, Vorliebe haben (Freund[in]/dust)
dust dâshtan
dust dâsht(am,i,-,im,id,and)dust dâshte
Verb
lieben transitiv
liebtegeliebt

gernhaben {irreg.}, mögen, lieben: unregelmäßiges Verb, mögen, für jemanden eine Neigung, Vorliebe haben (Freund[in]/dust)
dust dâshtan / dust dâštan
dust dâshtandust dâsht(am,i,-,im,id,and)dust dâshte
Verb
Konjugieren halten irreg.
haltenhieltgehalten

1. haben, halten, bewahren, behüten, dāštan ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen, alternative Schreibung dâshtan]
dāštan ﺩاﺷﺗﻦ (dâshtan)
dāštan ﺩاﺷﺗﻦdāšt(am,ī,-,im,id,and) (...)ﺩاﺷﺗdāšte
Verb
lassen wir es ruhen / beiseite / weg
lassen wir es ruhen / beiseite / weg [wir haben jetzt (momentan) damit nichts zu tun]
ḥālā kārī nadārīm
ḥālā kārī nadārīm
Deklinieren Wohnort -e m
I. Stufe {f}, Stelle {f}, Rang {m}, Würde {f} II. Wohnort {m}, Örtlichkeit {f}, Lokalität {f}, Ort {m}, Stelle {f}; makān ﻣﻛاﻦ ;
Beispiel:
Synonym:
makān ﻣﻛاﻦ amāken اﻣاﻛﻦ, amkene, -a pl
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
behüten
behütetebehütet

1. haben, halten, bewahren, behüten, dāštan ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen, alternative Schreibung dâshtan]
dāštan ﺩاﺷﺗﻦ
dāšt(...) (...)ﺩاﺷﺗdāšte
Verb
bewahren
bewahrtebewahrt

1. haben, halten, bewahren, behüten, dāštan ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen, alternative Schreibung dâshtan]
dāštan ﺩاﺷﺗﻦ
dāštan ﺩاﺷﺗﻦdāšt(...) (...)ﺩاﺷﺗdāšte
Verb
Deklinieren Dankbarkeit f
Beispiel:
Synonym:
sepās
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
Deklinieren Lokalität -en f
I. Stufe {f}, Stelle {f}, Rang {m}, Würde {f} II. Wohnort {m}, Örtlichkeit {f}, Lokalität {f}, Ort {m}, Stelle {f}; makān ﻣﻛاﻦ ;
Beispiel:
Synonym:
makān ﻣﻛاﻦ amāken اﻣاﻛﻦ, amkene, -a pl
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
Deklinieren Ort -e m
I. Stufe {f}, Stelle {f}, Rang {m}, Würde {f} II. Wohnort {m}, Örtlichkeit {f}, Lokalität {f}, Ort {m}, Stelle {f}; makān ﻣﻛاﻦ ;
Beispiel:
Synonym:
makān ﻣﻛاﻦ amāken اﻣاﻛﻦ , amkene, -a pl
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
wert besitzen / haben
arzeš daštan [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibweise] اﺭﺯﺵ ﺩﺷﺗﻦ ; hier: wert als Adjektiv
اﺭﺯﺵ ﺩﺷﺗﻦ
arzeš daštan
Verb
ausschlagen intransitiv
schlug aus(ist) ausgeschlagen

lagad navāxtan [lagad navāḵtan; lagad navâkhtan, lagad navaakhtan; x = ḵ / kh; ā = â / aa]
Beispiel:
Synonym:
lagad navāxtan
lagad navāxt(...)lagad navāxte
Beispiel:
Synonym:
Verb
Deklinieren Rückstoß -stöße m
1. Fußtritt, Ausschlagen (Austreten) 2. Rückstoß = lagad [Erklärung: durch Rückstoß ausgelöster [heftiger] Stoß nach rückwärts beim Abfeuern einer Schusswaffe o. Ä.]
Beispiel:
lagad
Beispiel:
Substantiv
Deklinieren Zunge f
Synonym:
zabân زبان
Synonym:
Substantiv
pünktlich und genau (in Geldangelegenheiten)
xošhesâb = laut Vorlage von denen, die das Persische in lateinischer Schrift angeglichen haben und auf die Schriftzeichen des Balkans zurückgreifen
khosh-hesâb (xošhesâb)
khosh-hesâb (xošhesâb) (خوش حساب)
Adjektiv
(im Gedächtnis) behalten irreg.
behaltenbehielt(hat) behalten

1. umfassen, enthalten, umschließen, {fig.} {im übertragenen Sinn} im Gedächtnis haben / behalten, dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibung, dar bar dâshtan / dâschtan]
dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ
dar bar dâst(...)dar bar dâste ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
enthalten irreg.
enthaltenenthielt(hat) enthalten

1. umfassen, enthalten, umschließen, {fig.} {im übertragenen Sinn} im Gedächtnis haben / behalten, dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibung, dar bar dâshtan / dâschtan]
dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ
dar bar dâst(...)dar bar dāšte ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
umschließen
umschloss(hat) umschlossen

1. umfassen, enthalten, umschließen, {fig.} {im übertragenen Sinn} im Gedächtnis haben / behalten, dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibung, dar bar dâshtan / dâschtan]
dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ
dar bar dâst(...)dar bar dâste ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
umfassen
umfasste(hat) umfasst

1. umfassen, enthalten, umschließen, {fig.} {im übertragenen Sinn} im Gedächtnis haben / behalten, dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibung, dar bar dâshtan / dâschtan]
dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ
dar bar dāšt(...) dar bar dāšte ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
im Gedächtnis haben
hatte im Gedächtnis(hat) im Gedächtnis gehabt

1. umfassen, enthalten, umschließen, {fig.} {im übertragenen Sinn} im Gedächtnis haben / behalten, dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ [š = sh / sch ausgesprochen / alternative Schreibung, dar bar dâshtan / dâschtan]
dar bar dāštan ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻦ
dar bar dâst(...) (...)ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗdar bar dāšte ﺩﺭ ﺑﺭ ﺩاﺷﺗﻪ
Verb
austreten intransitiv
trat aus(ist) ausgetreten

lagad navāxtan [lagad navāḵtan, lagad navâkhtan / lagad navaakhtan; x = ḵ / kh; ā = â / aa]
Beispiel:
Synonym:
lagad navāxtan
lagad navāxt(...)lagad navāxte
Beispiel:
Synonym:
Verb
Konjugieren essen irreg. intransitiv
essengegessen

xwordan [xw = khw / ḵᵛ]
Beispiel:
xwordan
xwordxworde
Beispiel:
Verb
sh dadurch das wir den Buchstaben "â", der leider wie ein "a" geschrieben wird, haben, wird kein "o" wie in "ob" oder "Sonne" ausgesprochen, sondern immer wie das "o" in "oben" oder "so" " oder "komisch"
(sich) erschrecken ugs. transitiv
(sich) erschreckenerschrak (sich)(hat) (sich) erschrocken

erschrecken; Perfektbildung im Deutschen mit dem Verb haben (je nach Person dementsprechend konjugiert) + das Partizip erschrocken. Im Persischen müsste man eigentlich dann noch das Reflexiv-Pronomen vor das kausative Verb stellen (in sämtlichen Zeitformen)
kausativ tarsândan
tarsândantarsândtarsânde
Verb
Deklinieren Vorwand Vorwände m
Beispiel:
Synonym:
bahāne
Beispiel:
Synonym:
Substantiv
Fehler haben
hatte Fehler Fehler gehabt

Fehler haben (fehlerhaft sein, mangelhaft sein aber hier nicht als Verb zu verstehen sondern als Erklärung für das Verb Fehler haben). Hier (eyb dâštan) in Klammern aufgrund der anderen lateinischen Schreibweise mit dem zusätzlichen Buchstaben aus dem Balkan-Lettern.
eyb dâshtan (eyb dâštan) (عیب داشتن)
eyb dâshtan (eyb dâštan)eyb dâsht(am,i,-,im,id,and)eyb dâshte (eyb dâšt)

eyb dâshtan (eyb dâštan) (عیب داشتن)
Verb
Ein Dieb durchsuchte in der Nacht das Haus eines Armen. Der Arme erwachte aus seinem Schlaf. Er sagte: "Hey, mein lieber Herr, dass was du in der Finsternis suchst, das haben wir am hellichten Tag gesucht und nicht gefunden." Dozdî dar shab xâne-ye fagirî migost. Fagir az xâb bidâr shod. Goft: "Ey, mardak ânche to dar târîkî migujî, dar ruz-e roshan migujî wa nemîjabîm."
u y steht sowohl für das deutsche j wie in "Jahr" als auch das deutsche y wie in "Gymnasium". Es ist oft schwer in der lateinischen Form das persische i mit dem persischen y zu unterscheiden. Auch Muttersprachler haben damit ihre Probleme.. Es eignet sich die Wörter zu kennen. Im Zweifelsfall jedoch lieber das üblichere i nehmen. Man wird sie dennoch verstehen
Deklinieren Ried -e n
(Ried, Schilf, Röhricht); būryā ﺑﻭﺭﻳﺎ [ū = û / uu [u:], ā = â / aa]; im Deutschen: Ried (im Duden erklärt anhand von Schilf, lt. der gedruckten Ausgabe im Duden ist Schilf lateinisch, die althochdeutsche Bezeichnung im Deutschen war Einst: riet, der einstige lateinische Begriff war im Althochdeutschen hierzu: saliunca, u. a. alga (Alge, Seegras), ulva (Schiff, ich würde vermuten: es handelt sich nicht um einen lat. Begriff sondern es wurde an dem Schiff, See einst richtigerweise zu Schilf definiert; die lateinischen Wörter sind alle unpassend hierzu und haben keine Wortverwandtschaft. Saliunca wurde im Althochdeutschen wie folgt geschrieben (bzw. ausgesprochen, denn es wurde ungefähr geschrieben eine Vereinheitlichung fand damals nicht statt): ʃaliunca [ʃ konnte als weiches s als auch zischendes s als auch als sch ausgesprochen werden, je nach dem welche Konsonanten als auch Vokale Einst folgten und je nach Region {dialektal}], saliunca im lateinischen bedeutet u. a. keltische Narde, wilde Narde in der Arznei-, Kräuter- und Heilmittelkunde verwendet, keltischer Baldrian zumindest in unseren Breitengraden)
būryā ﺑﻭﺭﻳﺎ BotanikSubstantiv
Konjugieren geben irreg.
gebengab(hat) gegeben
Konjugieren dâdan
dâd(...)dâde
Verb
Konjugieren geben irreg. transitiv
gebengab(hat) gegeben
dādan
dād(am,ī,-,im,id,and)dāde

dādan (Präsensstamm: dah)
Verb
Der Fisch fängt vom Kopf an zu stinken.
Grammatikalisch eigentlich am Kopf, hier aber vom Kopf (Fisch nimmt man beim Angeln aus dem Wasser nach Bauernregel, schlägt man den Kopf ein, der Teil, der als erstes tot ist, fängt nach der Bauernregel norddt. auch schneller an zu verwesen, insofern beißt sich der Geruch nach unten durch und wiederum andere sagen beim Kopf, da diese ganz andere Assoziierung haben)
Mâhi az sar gande gardad ney ze dom.Redewendung
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 25.09.2018 11:50:16
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken

Amazon