Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Englisch Deutsch ehe

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschEnglischKategorieTyp
Dekl. Ehe f marriageSubstantiv
ehe before
Ehe f wedlockSubstantiv
ehe ereKonjunktion
Ehe f matrimonySubstantiv
wilde Ehe common-law marriage
gleichgeschlechtliche Ehe same-sex marriage
verschlechternde Ehe deteriorating marriage
Scheidung (einer Ehe) f dissolutionSubstantiv
ehe man sich versieht before you can say knife
Partner in wilder Ehe cohabitant
halten(Obst, Ehe usw.) last
ehe sie antworten konnte before she could answer
in wilder Ehe leben cohabit
das ist ein nettes (Ehe)paar. they ar a nice couple.
Lebenspartner (Frau bzw. Mann nach dem Gewohnheitsrecht = wilde Ehe) common-law wife / common-law husband
Das Fell des Bären verkaufen, ehe man ihn hat. Don't count your chickens before they are hatched
Konkubinat -e n
concubinage {Noun}: I. {Rechtswort}, {JUR}, {römisch-katholische Kirche} Konkubinat {n} / eheähnliche Gemeinschaft ohne Eheschließung; II. Konkubinat {n} / römisch-kath. Kirche und Rechtswort: eine eheliche Gemeinschaft ohne Eheschließung; außereheliche Verbindung zwischen Menschen, die eine Ehe nicht eingehen durften besonders in der römisch kath. Kirche zwischen Mann und Frau, zwischen einem Kardinal und einer Frau oder Mann, zwischen einem Papst und einem Sexualpartner, zwischen einem Bischof, Pastor, Pater etc., ein römisch katholisch praktizierendes Recht um ihre selbst auferlegten Gesetze, Bestimmungen zu umgehen und diese durch das Recht, Justiz wiederum für sich zu legalisieren;
concubinageSubstantiv
wilde Ehe ugs., neuzeitlich f
concubinage {Noun}: I. {Rechtswort}, {JUR}, {römisch-katholische Kirche} Konkubinat {n} / eheähnliche Gemeinschaft ohne Eheschließung; II. Konkubinat {n} / römisch-kath. Kirche und Rechtswort: eine eheliche Gemeinschaft ohne Eheschließung; außereheliche Verbindung zwischen Menschen, die eine Ehe nicht eingehen durften besonders in der römisch kath. Kirche zwischen Mann und Frau, zwischen einem Kardinal und einer Frau oder Mann, zwischen einem Papst und einem Sexualpartner, zwischen einem Bischof, Pastor, Pater etc., ein römisch katholisch praktizierendes Recht um ihre selbst auferlegten Gesetze, Bestimmungen zu umgehen und diese durch das Recht, Justiz wiederum für sich zu legalisieren;
concubinagerelig, jur, Rechtsw., kath. KircheSubstantiv
Dekl. Konkubine -n f
concubin {m}, concubine {f}: I. Konkubin {m} / Beischläfer {m}; Geliebter {m}, unehelicher Sexualpraktiker {m}; II. {alt} Konkubine {f} / im Konkubinat {kath. Kirche und Rechtswort: eheliche Gemeinschaft ohne Eheschließung; außereheliche Verbindung zwischen Menschen, die eine Ehe nicht eingehen durften besonders in der römisch kath. Kirche zwischen Mann und Frau, zwischen einem Kardinal und einer Frau oder Mann, zwischen einem Papst und einem Sexualpartner, zwischen einem Bischof, Pastor, Pater etc., ein römisch katholisch praktizierendes Recht um ihre selbst auferlegten Gesetze, Bestimmungen zu umgehen und diese durch das Recht, Justiz wiederum für sich zu legalisieren) lebende Frau;
concubinerelig, jur, Rechtsw., kath. KircheSubstantivFR
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 04.12.2022 9:29:23
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit
Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken