Cookies. DSGVO.
Pauker Logo

Englisch Deutsch Deutschen - pauker.at

Übersetze
ResetFilternSeite < >
DeutschEnglischKategorieTyp
Datexdienst der Deutschen Bundespost datex service
Datexnetz der Deutschen Bundespost datex network
Dekl. Finanzverbindlichkeit -en f
in der Praxis Plural häufig, Singular eher selten im Deutschen als auch im Englischen
financial liability financial liabilitiesfinan, rechtSubstantiv
Dekl. Acclamation -en f
acclamation, acclamatio {f} [lat.]: I. Akklamation {f}, Zuruf {m} {Ausdruck des Missfallens} II. Acclamation {f}, Beifall {m}; Acclamation / Akklamation im Deutschen, per acclamation / durch Zuruf
acclamation -sSubstantivFR
Er trat 1944 als Flugzeugkonstrukteur in das väterliche Unternehmen ein und war in der Folge maßgebend am Aufbau der deutschen Flugzeugindustrie beteiligt.www.lindauerdornier.com He joined his father's company in 1944 as aircraft constructor and was then decisively involved in the development of the German aircraft industry.www.lindauerdornier.com
Die 1967 entwickelte DORNIER-Greiferwebmaschine ergänzt durch die 1989 eingeführte Luftdüsenwebmaschine waren die wichtigsten Meilensteine beim Aufstieg des Unternehmens zum einzigen deutschen und international renommierten Webmaschinenhersteller.www.lindauerdornier.com The 1967 developed DORNIER rapier weaving machine complemented by the air-jet weaving machine introduced in 1989 were the most important milestones for the advancement to being today´s only German weaving machine manufacturer with an excellent international reputation.www.lindauerdornier.com
Von zahlreichen deutschen Flughäfen aus steuern mehrmals wöchentlich auch Low-Cost-Carrier wie EasyJet und andere die beiden in der Region gelegenen Zielorte Thessaloniki und Kavalla an.www.urlaube.info Many times a week, low-cost carriers as Easyjet and others approach the two destination places in the region, Thessaloniki and Kavalla, from many European airports.www.urlaube.info
Fastebene f
peneplain: I. Peneplain {f} / fast ebene Landoberfläche {f} in geringer Höhe über dem Meeresspiegel, die nur von breiten Muldentälern und niederen Bodenwellen in ihrer Ebenheit unterbrochen wird auch als Fastebene {f} im Deutschen bezeichnet;
peneplain GEOGSubstantiv
Peneplain f
peneplain: I. Peneplain {f} / fast ebene Landoberfläche {f} in geringer Höhe über dem Meeresspiegel, die nur von breiten Muldentälern und niederen Bodenwellen in ihrer Ebenheit unterbrochen wird auch als Fastebene {f} im Deutschen bezeichnet;
peneplaingeogrSubstantiv
infinite Form m
Form des Verbs, ohne Bezeichnung einer Person / Zahl, zum Beispiel im Deutschen erwachen / awakening im Englischen [to awake / erwachen im Infinitiv], erwachend [Partizip Präsens], erwacht [Partizip Perfekt] [Past Participle: awoke in UK / awaked in USA]
infinite form
Form of the verb, without a description of a person number, for example in german erwachen / awakening in english [to awake Infinitiv], erwachend [Partizip Präsens], erwacht [Partizip Perfekt] [Past Participle: awoke in UK / awaked in USA];
Substantiv
Dekl. Vorkommen - n
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
depositSubstantiv
Dekl. Ablagerung -en f
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
depositchemi, geolo, allg, Fachspr.Substantiv
Dekl. Einlagerung -en f
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
depositmediz, geolo, allg, Fachspr.Substantiv
Dekl. Hinterlegung -en f
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; Pfand {m} II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
depositSubstantiv
Dekl. Pfand Pfänder m
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; Pfand {m} II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
depositSubstantiv
Dekl. Pfand (Flaschen-) m
deposit: I. {Finanz}, {Investitionen}, {Fachsprache} Depositum {n} / etwas, was hinterlegt, in Verwahrung gegeben worden ist; Pfand {m} II. {Finanz}, {Plural} Depositen / Gelder, die als kurzfristig oder mittelfristige Geldanlage bei einem Kreditinstitut gegen Zinsen eingelegt und nicht auf einem Spar- oder Kontokorrentkonto verbucht werden; deposit {engl. } / Einlage {f}; {übertragen auch für} Einzahlung {f} III. Ablagerung {f}, Bodensatz {m}, Einlagerung {f}, {natürliche} Vorkommen meist Plural, wenn Singular, dann Neutrum}, -vorkommen (in zusammengesetzten Nomen im Deutschen) ; IV. {veraltet} {allg.} das Enteignete {n}, das Entrechtete {n}, der Entthronte {m};
deposit or refund (on a /the bottle[s])Substantiv
Ergebnis ohne Gewähr Generiert am 26.11.2020 19:48:24
neuer EintragEinträge prüfenIm Forum nachfragenandere Quellen Häufigkeit



Ä   <-- Eingabehilfe einblenden - klicken